doctorseyes Kontrastoren

Auf dem Weg zum professionellen dentalen Foto sind die doctorseyes Kontrastoren ein sehr effektvolles Hilfsmittel.

Sie decken unwichtige Bereiche ab und leiten den Blick des Betrachters auf das Wesentliche. Die Abgrenzung des Bildinhaltes mittels der schwarzen Maskierung verleiht dem Bild eine höhere Dynamik, die Farben kommen besser zur Geltung und das Bild wirkt subjektiv schärfer. 

Wir unterscheiden:  

labiale Kontrastoren

Die Frontzahnkontrastoren bestehen aus 3mm starkem Aluminium mit einer speziellen, nicht reflektierenden, schwarzen Beschichtung. Sie werden mit der gaumenförmigen Abrundung hinter die Frontzahnreihe gehalten. Abhängig vom Durchmesser des Zahnbogens gibt es verschiedenen Breiten. In der Regel kommt man jedoch mit zwei Größen aus. 

doctorseyes-Frontaufnahme-ohne-Kontrastor
Frontaufnahme ohne Kontrastor
doctorseyes-Frontaufnahme-mit-Kontrastor
Frontaufnahme mit Kontrastor
  • doctorseyes contrastor 30 labial 50mm frontal

    Kontrastor 30 labial 50 mm

    für einen hohen Kontrast und dem professionellen Aussehen der Frontzahnaufnahmen, mit Silikonhandgriff, autoklavierbar

    29,00 

    exkl. 19 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    In den Warenkorb
  • doctorseyes Kontrastor 31 labial 55mm frontal

    Kontrastor 31 labial 55 mm

    für einen hohen Kontrast und dem professionellen Aussehen der Frontzahnaufnahmen, mit Silikonhandgriff, autoklavierbar

    29,00 

    exkl. 19 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    In den Warenkorb
  • doctorseyes Kontrastor 32 labial 65mm frontal

    Kontrastor 32 labial 65 mm

    für einen hohen Kontrast und dem professionellen Aussehen der Frontzahnaufnahmen, mit Silikonhandgriff, autoklavierbar

    29,00 

    exkl. 19 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    In den Warenkorb

Anwendungstipp:

Achten Sie darauf, dass sie den Kontrastor nicht parallel zur Bildebene halten. Das Licht Ihres Beleuchtungssystems wird sonst direkt in die Kamera reflektiert. Das Ergebnis ist in der Regel ein kontrastarmer Hintergrund. Einen richtig "knackig" schwarzen Hintergrund erhalten Sie am besten, wenn Sie den Kontrastor leicht schräg hinter die Zahnreihe halten, so als wollten sie das Licht nach oben reflektieren.

okklusale Kontrastoren

Die  okklusalen Kontrastoren haben gleich zwei Funktionen. Neben der Kontrast-Funktion dienen Sie auch als Wangenhalter
und erleichtern so die okklusale Sicht. Abhängig vom Durchmesser des Zahnbogens gibt es verschiedene Größen.

doctorseyes-Okklusal-Aufnahme-ohne-Kontrastor
Okklusal-Aufnahme ohne Kontrastor
doctorseyes-Okklusal-Aufnahme-mit-Kontrastor
Okklusal-Aufnahme mit Kontrastor
  • doctorseyes Kontrastor 35 okklusal 51mm frontal

    Kontrastor 35 okklusal 51 mm

    Fokussierung durch ausblenden der unwichtigen Informationen. Verbesserung ihrer Dentalaufnahmen durch einen hohen Kontrast um professionelle Ergebnisse zu erzielen. Autoklavierbar.

    29,00 

    exkl. 19 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    In den Warenkorb
  • doctorseyes Kontrastor 36 okklusal 53mm frontal

    Kontrastor 36 okklusal 53 mm

    Fokussierung durch ausblenden der unwichtigen Informationen. Verbesserung ihrer Dentalaufnahmen durch einen hohen Kontrast um professionelle Ergebnisse zu erzielen. Autoklavierbar.

    29,00 

    exkl. 19 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    In den Warenkorb
  • doctorseyes Kontrastor 37 okklusal 60mm frontal

    Kontrastor 37 okklusal 60 mm

    Fokussierung durch ausblenden der unwichtigen Informationen. Verbesserung ihrer Dentalaufnahmen durch einen hohen Kontrast um professionelle Ergebnisse zu erzielen. Autoklavierbar.

    29,00 

    exkl. 19 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    In den Warenkorb
  • doctorseyes Kontrastor 38 okklusal 65mm frontal

    Kontrastor 38 okklusal 65 mm

    Fokussierung durch ausblenden der unwichtigen Informationen. Verbesserung ihrer Dentalaufnahmen durch einen hohen Kontrast um professionelle Ergebnisse zu erzielen. Autoklavierbar.

    29,00 

    exkl. 19 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    In den Warenkorb

Anwendungstipp:

Wenn sie mit Spiegel arbeiten erweist es sich als hilfreich den Patienten zu bitten den Kontrastor mit seiner Hand zu halten. Sie selbst führen dann manuell den Spiegel in der einen und die Kamera in der anderen Hand. Auf diese Weise sparen Sie eine weitere Assistenz.